VORTRAG: Leipziger Gewässerverbund – eine Vision erfindet sich immer wieder neu

Sabine Heymann, Leipzig
Dienstag, 25. Oktober 2022, 18 Uhr
Grassimuseum, Filmsaal, Johannisplatz 5–11
Eintritt: 5 Euro, Mitglieder frei

Die Sehnsucht der Leipziger an die Weltmeere schiffsgängig angebunden zu sein, ist eine Geschichte von Jahrhunderten und ist heute noch nicht erfüllt. Letztlich sind es immer die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, die Meter um Meter Leipzig näher an dieses Ziel bringen. Einst war es der Industriepionier Dr. Karl Heine nun sind es die Vereine und Einzelpersonen in und um Leipzig, die das Thema hochhalten und sichtbare Erfolge erzielen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.