Veranstaltungen in Leipzig

Um über aktuelle Vortrags- und Veranstaltungsangebote in Leipzig bzw. der Region zu Themen mit geographischem Bezug zu informieren, führen wir an dieser Stelle eine entsprechende Rubrik ein:

6. Dezember 2023 bis 24. März 2024: Ausstellung “Stadt, Land, Fluss. 150 Jahre Geographie in Halle” im Löwengebäude

1873 wurde an der Universität Halle einer der ersten Lehrstühle für Geographie in Deutschland eingerichtet. Aus dem Ein-Mann-Lehrstuhl hat sich in den vergangenen 150 Jahren ein modernes Institut mit fünf Professuren und verschiedenen Spezialgebieten entwickelt. Die Geographie widmet sich der Beschreibung und Erforschung von erdräumlichen Ausschnitten und räumlichen Zusammenhängen. Sie gehört zu den wenigen Fächern, die sowohl eine sozial- als auch eine naturwissenschaftliche Seite haben.

Die Geschichte des Instituts für Geographie ist eine Geschichte von Umbrüchen: im Kolonialismus des Kaiserreichs, im Nationalsozialismus, durch die deutsche Teilung und ihre Folgen oder die derzeitige Transformation in eine postfossile Gesellschaft. Die Ausstellung blickt auf die Entwicklung des Faches an der Universität Halle, ihre Arbeitsweisen, Protagonisten und gesellschaftliche Relevanz.

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt der Zentralen Kustodie, des Instituts für Geowissenschaften und Geographie der Universität Halle und des Vereins für Erdkunde zu Halle e. V.

Weitere Informationen finden sich im Veranstaltungskalender der Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg

 ”Thümmel Jahr 2024″ im Landkreis Altenburger Land mit zahlreichen Veranstaltungen

Der Sachsen-Gotha-Altenburgische Minister Hans Wilhelm von Thümmel fand im Jahre 1824 unter der 1000-jährigen Eiche in Nöbdenitz seine letzte Ruhestätte. Dies ist Anlass für das Thümmel Jahr 2024 mit zahlreichen Veranstaltungen im Altenburger Land.

Am Sonntag, den 25. Februar findet ein Podiumsgespräch unter dem Titel “Dürfen Bäume noch alt werden” in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Neuen Scheune Posterstein statt. Im Mittelpunkt stehen Bäume in der Feldflur und im urbanen Raum.

Weitere Veranstaltungen finden sich im Programmheft des Thümmel Jahres 2024 sowie auf der Webseite des Landratsamtes Altenburger Land.

Comments are closed.