Exkursionen / vor Ort 2022

Vor Ort, 20. Mai, 17 Uhr:

Besuch des Leipziger Missionswerks, Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Seit 1848 hat das zwölf Jahre zuvor in Dresden gegründete Evangelisch-Lutherische Missionswerk seinen Sitz in Leipzig. Heute ist die Mission noch in drei Ländern partnerschaftlich aktiv, in Indien, Tansania und Papua-Neuguinea. Im Missionshaus erhalten die Besucher Einblicke in die Geschichte der Mission und ihre heutigen Aufgaben. Exponate aus den Missionsgebieten auf drei Kontinenten werden in einem kleinen Museum gezeigt.

Exkursionen

Lust oder Last? Kasernenanlagen im Leipziger Norden
Dirk Christiansen und Kay Wrzesinsky, Leipzig
Freitag, 23. September 2022, 15 Uhr
Treffpunkt: S-Bahnhof Olbrichtstraße

Seit den 1990er-Jahren haben viele Städte ein Problem mehr: Der Rückzug der alliierten Streitkräfte aus Deutschland und die Aufgabe vieler Bundeswehrstandorte hat ganze Stadtviertel ihrer einstigen Funktion beraubt. „Konversion“ ist das Zauberwort. Doch welche neue Nutzungen bieten sich auf ehemaligen Militärarealen an? Im Leipziger Norden, wo sich einst das Militär räumlich konzentrierte, werden die gründerzeitlichen Kasernen umgenutzt, und völlig neue Wohnquartiere entstehen. Die Stadtplanung arbeitet nach wie vor an den großen städtebaulichen Herausforderungen einer geeigneten Nachnutzung der Standorte und Gebäude. Die bisherigen Umsetzungen sowie die zukünftigen Pläne bieten einen einzigartigen Blick in die Vergangenheit und Zukunft Leipzigs.

Stadtteil-Spaziergang durch Lindenau
Heinz Peter Brogiato, Leipzig
Freitag, 14. Oktober 2022, 16 Uhr
Treffpunkt: Straßenbahn-Haltestelle Angerbrücke

Wie schon in den vergangenen Jahren andere Stadtteile besucht wurden, soll dieses Mal Lindenau erkundet werden. Durch seine großstädtischen Geschäftsstraßen und seine bedeutenden Kunst- und Kultureinrichtungen sticht Lindenau aus den Leipziger Stadtteilen heraus. Aber es gibt auch manches zu entdecken, was selbst alteingesessenen Leipziger unbekannt sein dürfte.

Beide Fußexkursionen sind auf circa zwei Stunden Dauer veranschlagt. Anschließend soll die Möglichkeit bestehen, in einer Gaststätte den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen. Für beide Exkursionen ist eine Anmeldung notwendig!
E-Mail: h_brogiato@leibniz-ifl.de

Comments are closed.